Museum Wolmirstedt http://museum-wolmirstedt.de Geschichte rund um das Städtchen an der Ohre Tue, 13 Mar 2018 13:26:54 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=4.9.4 125621949 Geschichtscafé http://museum-wolmirstedt.de/geschichtscafe/ http://museum-wolmirstedt.de/geschichtscafe/#respond Tue, 13 Mar 2018 13:24:03 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=903 Aufgrund der großen Nachfrage bei den ersten beiden „Geschichtscafés’“ findet die nächste Veranstaltung an zwei Terminen statt. Das Museum Wolmirstedt lädt am 16.05.2018 und am 17.05.2018 jeweils um 14.00 Uhr zu einer neuen Veranstaltungsreihe ein.

Dieses „Geschichtscafé“ beschäftigt sich mit den Bäckereien in Wolmirstedt. Gemeinsam mit Interessierten soll in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen über dieses stadtgeschichtliche Thema gesprochen werden.

Die Museumsmitarbeiter stellen dazu eine kleine Übersicht zusammen, möchten jedoch mit den Interessierten ins Gespräch kommen.

Wo waren die Bäckereien? Kennt jemand noch die Besitzer? Diese und ähnliche Fragen möchten die Museumsmitarbeiter an diesem Nachmittag besprechen.

Schön wäre es, wenn die Teilnehmer eigene Fotografien, Broschüren oder ähnliches zum Thema mitbringen könnten.

Gemeinsam mit den Gästen möchte das Museum Wissenslücken schließen und für die Nachwelt erhalten und aufarbeiten.

Aus organisatorischen Gründen wird um vorherige Anmeldung unter 039201/21363 gebeten.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/geschichtscafe/feed/ 0 903
90 Jahre Museum Wolmirstedt http://museum-wolmirstedt.de/90-jahre-museum-wolmirstedt/ http://museum-wolmirstedt.de/90-jahre-museum-wolmirstedt/#respond Mon, 08 Jan 2018 10:58:20 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=881 Anlässlich des 90jährigen Bestehens des Museums Wolmirstedt als staatliche Einrichtung erarbeiteten und gestalteten die Mitarbeiter eine neue Sonderausstellung in der die wechselvolle Geschichte des Museums Wolmirstedt dargestellt wird.
Den Grundstein für die Gründung des Museums Wolmirstedt legte Hans Dunker, Lehrer und späterer Museumsleiter, im Jahr 1925, in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft für Heimatpflege.
Seinem unermüdlichen Engagement ist es zu verdanken, dass aus dem Privatmuseum ein Kreisheimatmuseum wurde, das am 01.12.1927 seine staatliche Anerkennung erhielt.
Das Museum Wolmirstedt ist heute eine Einrichtung des Landkreises Börde und befindet sich auf der Wolmirstedter Schlossdomäne, in einer ausgebauten Bruchsteinscheune aus dem Jahr 1846.

Die Ausstellung beschäftigt sich mit den schweren Anfängen, dem Wiederaufbau nach dem Krieg, die DDR-Zeit und die Neuaufstellung nach der politischen Wende.
Gezeigt werden Objekte, die sich nicht in den Dauerausstellungen befinden; so zum Beispiel eine afrikanische Maske und Schmuck, ein Germanenpärchen, alte Gesellstücke, ein Schaukasten mit Spinnentieren, ein Zündholzautomat und vieles mehr.

Ausstellungsbegleitend erschien eine Broschüre, die im Museumsshop erhältlich ist.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/90-jahre-museum-wolmirstedt/feed/ 0 881
Veranstaltungskalender 2018 http://museum-wolmirstedt.de/veranstaltungskalender-2018/ http://museum-wolmirstedt.de/veranstaltungskalender-2018/#respond Thu, 16 Nov 2017 13:12:34 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=844 Der Veranstaltungskalender des Museums für das Jahr 2018 ist eingetroffen.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/veranstaltungskalender-2018/feed/ 0 844
Sonderausstellung „Historische Ansichten aus dem Altkreis Wolmirstedt“ http://museum-wolmirstedt.de/sonderausstellung-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/ http://museum-wolmirstedt.de/sonderausstellung-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/#respond Mon, 12 Jun 2017 08:23:22 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=790 Die Fotoserie aus den 1930er bis 1950er Jahren von Hans Dunker zeigt verschiedene Ansichten von Dörfern aus dem Altkreis Wolmirstedt und der Stadt Wolmirstedt.

Die Ausstellung wird bis zum 29. Oktober 2017 verlängert.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/sonderausstellung-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/feed/ 0 790
Internationaler Museumstag http://museum-wolmirstedt.de/internationaler-museumstag/ http://museum-wolmirstedt.de/internationaler-museumstag/#respond Tue, 02 May 2017 08:58:30 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=784 Am 21.05.2017 findet der diesjährige Internationale Museumstag statt.
Das Museum Wolmirstedt öffnet von 10.00 bis 17.00 Uhr seine Pforten bei freiem Eintritt.
In der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr dreht sich dann alles „Rund ums Salz“.
Das Thema Salz bildet einen festen Bestandteil innerhalb der geologischen Dauerausstellung des Museums. Deshalb unterstützten Mitglieder des Bergmannsvereins „Scholle von Calvörde“ das Museum an diesem Tag mit fachlichen und geschichtlichen Fakten zum Kalibergbau in unserer Region. Aber nicht nur Kalisalz steht im Mittelpunkt des Nachmittags.

Die Heilerin Annette Hilscher aus Wolmirstedt informiert über die Heilkraft von Salzen und Mineralien. Sie arbeitet nebenberuflich als anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH e.V..

Speziell für diesen Tag stellten die Museumsmitarbeiter eine kleine Broschüre und Informationsmaterial mit viel Wissenswerten und Rezepten „Rund ums Salz“ zusammen.
Kinder können an diesem Tag etwas Kreatives aus Salzteig gestalten.
Kleine kulinarische Leckerbissen zum Salz erwarten die Besucher an diesem Tag.
Diese Veranstaltung ist Bestandteil der „Salzigen Tour“.
Interessenten sind herzlich eingeladen.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/internationaler-museumstag/feed/ 0 784
Broschüre „Historische Ansichten aus Wolmirstedt und Elbeu“ http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt-2/ http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt-2/#respond Tue, 02 May 2017 08:55:55 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=779 Der Inhalt der Broschüre spiegelt längst verschwundene oder vergessene Ansichten und Gebäude aus den 1930er-1950er Jahren von Wolmirstedt und Elbeu wider.
Hans Dunker – Museumsleiter von 1927 bis 1963 fotografierte in seiner Tätigkeit nicht nur museale Objekte sondern verschiedene Ansichten, wohl wissend, dass auch diese nur einen gewissen Zeitraum überdauern werden.
So ist sein Aufruf zur Gründung eines Kreisheimatmuseums im Jahr 1925 genau mit diesen Gedanken des Bewahrens alter Hausgeräte, Handwerkszeuge, landwirtschaftlicher Geräte und anderes mehr, noch heute ein wichtiger Bestandteil des Museums.
Diese Fotografien sind einmalige Zeugnisse vergangener Tage.
Der größte Teil der Bilder ist dem Museum Wolmirstedt nur als Glasplatten erhalten geblieben. In mühevoller Arbeit wurden sie gesäubert und digitalisiert.
Die Beschriftungen an den Bildern entsprechen den Beschreibungen an den Glasplatten. Dafür übernimmt das Museum keine Garantie.
Zeitgleich erschien eine Broschüre mit Fotografien aus den Dörfern des Altkreises.
Ich wünsche Ihnen viel Freude an diesem Büchlein.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt-2/feed/ 0 779
Broschüre „Historische Ansichten aus dem Altkreis Wolmirstedt“ http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/ http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/#respond Thu, 30 Mar 2017 08:54:25 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=766 Der Inhalt der Broschüre spiegelt längst verschwundene oder vergessene Dorfansichten und Gebäude aus den 1930er-1950er Jahren des Altkreises Wolmirstedt wider.
Hans Dunker – Museumsleiter von 1927 bis 1963 – fotografierte in seiner Tätigkeit nicht nur museale Objekte sondern verschiedene Ansichten in den Dörfern, wohl wissend, dass auch diese nur einen gewissen Zeitraum überdauern werden.
So ist sein Aufruf zur Gründung eines Kreisheimatmuseums im Jahr 1925 genau mit diesen Gedanken des Bewahrens alter Hausgeräte, Handwerkszeuge, landwirtschaftlicher Geräte und anderes mehr, noch heute ein wichtiger Bestandteil des Museums.
Diese Fotografien sind einmalige Zeugnisse vergangener Tage.
Der größte Teil der Bilder ist dem Museum Wolmirstedt nur als Glasplatten erhalten geblieben. In mühevoller Arbeit wurden sie gesäubert und digitalisiert.
Die Beschriftungen an den Bildern entsprechen den Beschreibungen an den Glasplatten. Dafür übernimmt das Museum keine Garantie.

Inhaltsverzeichnis:
Angern, Barleben, Bertingen, Blätz, Bleiche, Burgstall, Cröchern, Cobbel, Colbitz, Dahlenwarsleben, Dolle, Drackenstedt, Dreileben, Druxberge, Ebendorf, Eichenbarleben, Farsleben, Gersdorf, Glindenberg, Groß Ammensleben, Groß Rodensleben, Gutenswegen, Heinrichsberg, Heinrichshorst, Hermsdorf, Hohenwarsleben, Irxleben, Jersleben, Kehnert, Klein Ammensleben, Lindhorst, Loitsche, Mahlwinkel, Mammendorf, Meitzendorf, Meseberg, Mose, Niederndodeleben, Ochtmersleben, Ramstedt, Rogätz, Samswegen, Sandbeiendorf, Schnarsleben, Schricke, Wellen, Wenddorf, Zibberick, Zielitz

 

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/broschuere-historische-ansichten-aus-dem-altkreis-wolmirstedt/feed/ 0 766
MDR dreht im Museum http://museum-wolmirstedt.de/mdr-dreht-im-museum/ http://museum-wolmirstedt.de/mdr-dreht-im-museum/#respond Thu, 16 Mar 2017 09:41:25 +0000 http://museum-wolmirstedt.netzwerk-eoh.de/?p=754 Für die Sendung „Unterwegs in Sachsen-Anhalt“ drehte der MDR am 15.03.2017 im Museum und an besonderen Plätzen Wolmirstedts. Unterstützung gaben Anette Pilz und Jörg Bonewitz, indem sie mit den Moderatoren Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren bei einem kleinen Stadtrundgang über Wolmirstedts Geschichte plauderten.

Die Sendung wird am 01.04.2017 um 18.15 Uhr im MDR ausgestrahlt.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/mdr-dreht-im-museum/feed/ 0 754
„Bild und Ton“ – Eine Kunstausstellung http://museum-wolmirstedt.de/bild-und-ton-eine-kunstausstellung/ http://museum-wolmirstedt.de/bild-und-ton-eine-kunstausstellung/#respond Thu, 16 Feb 2017 10:46:11 +0000 http://elbe-ohre-heide.de/museum-wolmirstedt/?p=539 Die Künstler Sibylle Berretz und Frank Gattermann stellen ihre Werke vor.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/bild-und-ton-eine-kunstausstellung/feed/ 0 539
Nachts durchs Museum http://museum-wolmirstedt.de/nachts-durchs-museum/ http://museum-wolmirstedt.de/nachts-durchs-museum/#respond Thu, 16 Feb 2017 10:33:04 +0000 http://elbe-ohre-heide.de/museum-wolmirstedt/?p=531 Bereits zum 3mal fand im Museum Wolmirstedt eine Taschenlampenführung für kleine Besucher in Begleitung statt. Museumsleiterin Anette Pilz erschien im Nachtzeug und stellte den Kleinen im Schein der Taschenlampe die verschiedenen Museumsobjekte vor.
Die Kinder und natürlich auch die Erwachsenen zeigten sich nicht nur über einen echten Mammutzahn und das Dinosaurierbaby aus Ton begeistert sondern waren von alten Kinderfotos, Babysachen von früher, einem Grammophon und den historischen Werkstätten, in denen anfassen erlaubt war, fasziniert.
Den 1stündigen Rundgang „Nachts durchs Museum“ rundete ein von fleißigen Helfern vorbereitetes Picknick ab.
Auf Grund der langen Helligkeit finden diese Führungen erst wieder im Herbst statt.

]]>
http://museum-wolmirstedt.de/nachts-durchs-museum/feed/ 0 531