Plunder oder Rarität

Am Sonntag, dem 10.06.2018 lädt das Museum Wolmirstedt von 10.00 bis 13.00 Uhr gegen einen geringen Obolus zur  Begutachtung und Bewertung alter Gegenstände ein.

Experten aus verschiedenen Bereichen sehen sich Ihre Gegenstände an und ordnen diese zeitlich und kulturhistorisch ein. Hinweise auf notwendige Restaurierungen werden ebenfalls gegeben.

Bewertet werden z. B. Uhren, Leuchter, Porzellan, Geldscheine, Münzen, Medaillen, Auszeichnungen, Ölbilder, Grafiken, Schmuck, Bücher, Handschriften, Urkunden sowie volkskundliche Gegenstände.

Bei größeren Objekten, wie z. B. Möbeln, ist eine Grobeinschätzung mittels Foto möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.