Eine Reise nach Siebenbürgen

Anette  Pilz berichtet  erneut von ihrer Reise in das historisch und geografisch zum südlichen Karpatenraum gehörende Gebiet.
Deutsche Siedler aus dem Mittelrhein- und Moselgebiet bevölkerten ab dem Jahr 1147 diesen Landstrich. Die Dörfer sind geprägt von eindrucksvollen Kirchenburgen, die den Bewohnern vergangener Tage Schutz boten.
Die Burg des Grafen Vlad, der als Vorlage für die Figur „Dracula“ diente, wird ebenso vorgestellt wie die wunderschönen Städte Hermannstadt, Schäßburg und Kronstadt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.